LERNEN SIE UNSEREN NEUEN KUNDENDIENSTLEITER KENNEN

04th Oktober 2018

Kundenorientierung steht bei allem, was wir tun, zunehmend im Mittelpunkt. Vor diesem Hintergrund hat WEX Europe Services Jason Stanton als neuen Kundendienstleiter eingestellt. In enger Zusammenarbeit mit unserem bestehenden Team verantwortet Jason den gesamten Kundendienstbereich. Ein Fokus seiner Arbeit liegt auf der kontinuierlichen Verbesserung des Kundenerlebnisses in unseren wichtigsten europäischen Märkten zur Optimierung unserer Dienstleistungserbringung und unserer Rundum-Lösung für das Fuhrparkmanagement.

Jason hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Kundendienst und war in der Vergangenheit für bekannte Marken wie Sky und O2 in leitender Funktion standortübergreifend tätig. Im Rahmen seiner neuen Aufgabe bei WEX Europe Services konzentriert er sich nun auf ein integriertes und positives Erlebnis für unsere Kunden, damit Fuhrparkmanagement so einfach und effizient wie möglich wird.

Wir haben uns mit Jason über seine Arbeit, Erfahrungen und das Thema Tankkarten unterhalten. Lernen Sie ihn hier besser kennen:

Können Sie sich selbst mit drei Worten beschreiben?

Neugierig, kreativ und lustig.

Wie sieht Ihr typischer Tagesablauf aus?

Ich bin Frühaufsteher. Um 5 Uhr gehe ich bereits mit meinem Hund Alfie Gassi, dann frühstücke ich und bin um 7 Uhr in meinem WEX Europe Services Büro. Dort nehme ich mir eine Stunde Zeit, um E-Mails zu beantworten und aktuelle Branchennews zu lesen. Im Fuhrparkmanagement-Sektor tut sich viel, und es ist wichtig, immer auf dem Laufenden zu sein. Dann bespreche ich mit jedem meiner Teammitglieder, was an dem jeweiligen Tag ansteht und welche Meetings geplant sind. So können wir sehr gut an der kontinuierlichen Verbesserung unserer Leistung arbeiten und unseren Kunden einen hohen Servicestandard liefern.

Was war Ihr bisher größter beruflicher Erfolg?

Ich hatte das Glück im Laufe der Jahre in einigen Teams zu arbeiten, die für ihre Arbeit ausgezeichnet wurden. So habe auch ich Anerkennung für meinen Einsatz für die höchsten Kundenservicestandards erhalten. Zu meinen persönlichen Höhepunkten zählte der „National Contact Centre of the Year Award“ während meiner Zeit bei O2, der im Rahmen der angesehenen National Contact Centre Awards in Großbritannien vergeben wird, sowie der „European Contact Centre & Customer Experience Award“, als ich bei British Telecommunications gearbeitet habe. Beide Male war ich wirklich stolz auf das, was ich in meinem Verantwortungsbereich erreicht habe.

Stichwort: Tankkarten. Wie schätzen Sie die Entwicklung in den nächsten zwölf Monaten ein?

Ich bin absolut davon überzeugt, dass auf diesem umkämpften Markt ein erstklassiger Kundenservice unabdingbar ist – nur so kann man Kunden für sich gewinnen. Es geht heutzutage um viel mehr, als nur den günstigsten Treibstoffpreis. Es ist genauso wichtig, den besten Mehrwert zu bieten. Für die Esso Card™ führen wir beispielsweise in unseren wichtigsten Märkten zusätzliche Leistungen ein, wie Kfz-Versicherung und optimierte Mautzahlungen. Erwarten Sie also neue Angebote im Rahmen unserer Rundum-Lösung für das Fuhrparkmanagement!

An welchen Marken sollte man sich im Bereich Kundenservice momentan orientieren?

Es gibt viele sehr innovative Marken, die es schaffen, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und die ich daher sehr schätze. So ist es immer interessant zu schauen, was Richard Branson bei Virgin macht, da er ständig dabei ist, seine Marke und sein Portfolio weiterzuentwickeln. Was Service anbelangt, schaue ich mir auch genau an, was das Versicherungsunternehmen LV macht, da diese preisgekrönte Marke ein ganz besonderes Gespür und Verständnis für ihre Kunden hat.

Gibt es Personen, die Sie besonders bewundern?

Ich finde die 2005 verstorbene britische Nordirlandministerin Mo Mowlam und ihren Einsatz für den Friedensprozess in Nordirland sehr inspirierend. Sie ließ „Nein“ als Antwort nie gelten, hatte einen großartigen Sinn für Humor und trat mit Leidenschaft für ihre Sache ein, sogar als sie bereits schwer krank war. Daraus kann jeder lernen: Wir müssen bei allem, was wir tun, bescheiden bleiben und uns um andere kümmern.

Beantragen Sie Ihre Esso Card™ hier oder kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.

Jetzt anmelden Anrufen